Zurück zur Übersicht

Premiere für Sprintrennen am Red Bull Ring

Das F1-Qualifying im gewohnten Modus wird somit nach dem Training am Freitag ausgetragen.
Orange Fans

Gute Nachrichten für alle, die ihr Ticket für den Österreich Grand Prix bereits in der Tasche haben. Nach den beiden Doppelrennen 2020 und 2021 wartet der Red Bull Ring 2022 erneut mit einem Highlight auf – und zwar einem Sprintrennen. Das Qualifying im gewohnten Modus wird somit nach dem Training am Freitag ausgetragen. Daraus ergibt sich die Startaufstellung für das erste Sprintrennen am Red Bull Ring am Samstag, den 09. Juli 2022.

Auf einer Distanz von 100 Kilometern geht es für Max Verstappen & Co nicht nur um wertvolle WM-Punkte, sondern auch um die Pole Position für den „Formula 1 Großer Preis von Österreich 2022“ am Sonntag. Wer sich noch ein Ticket sichern will, – egal, ob für das Rennwochenende oder nur für Samstag, – der sollte jetzt zuschlagen! Es gibt nur noch wenige Karten für den „Holiday Grand Prix 2022“ von 08. bis 10. Juli 2022 in Spielberg.

Unser Tipp für alle F1-Fans: Der Season Pass garantiert Ticket-Inhaber immer einen Sitzplatz auf der überdachten Start-Ziel-Tribüne mit bester Sicht auf die Boxen sowie einen kostenlosen Parkplatz. Der Season Pass Standard garantiert einen Stehplatz bei der F1 und MotoGP, freie Sitzplatzwahl bei der ADAC GT Masters und einen zugewiesenen Sitzplatzbereich im Rahmen der DTM.

Zum Event