Zurück zur Übersicht

Ohvale fahren am Red Bull Ring

Kleines Bike, Riesenspaß - Teste die Ohvale MiniGP am Red Bull Ring aus.
Ohvale MiniGP Bikes im Driving Center des Red Bull Ring

Nein, Mini-Bikes sind keineswegs ausschließlich für Kinder. Auch Erwachsene haben mit den Bikes des italienischen Herstellers Ohvale im Driving Center des Red Bull Ring ihren Heidenspaß. Die Motorleistung ist überschaubar, der Boden deutlich näher, das Knie leichter am Asphalt. Spielerisch lernt man, sich ans Limit heranzutasten, und verinnerlicht jene Bewegungsmuster, die es auch auf großen Bikes benötigt. Übrigens: Jeder ist auch mit seinem eigenen Mini-Bike willkommen!

Wer den besonderen Fahrspaß mit dem Ohvale MiniGP Bike erleben möchte, hat im Driving Center des Red Bull Ring die beste Möglichkeit dazu.

Weitere Informationen, Termine & Buchung

FIM MiniGP Austria Series 2022: Große Chance für junge Talente!

Ab dem kommenden Jahr gibt es in Österreich erstmals mit der FIM MiniGP Austria Series eine nationale MiniGP-Meisterschaft. Hier bekommen österreichische Motorrad-Nachwuchstalente die Chance, sich für ein weiteres „Road to MotoGP-Programm“ zu qualifizieren. Diese Serie ist neben dem Austrian Junior Cup ein weiteres Sprungbrett für junge Mädchen und Burschen in Richtung MotoGP.

Der Auftakt der ersten FIM MiniGP Austria Series-Saison 2022 wird im Mai am Red Bull Ring ausgetragen sowie das Saison-Finale im August bzw. September. (Der genaue Rennkalender wird in den nächsten Wochen veröffentlicht.)

Über FIM MiniGP™

Die FIM MiniGP World Series zielt darauf ab, eine gleichberechtigte Plattform für junge Fahrer weltweit zu schaffen. MiniGP-Wettbewerbe aus der ganzen Welt werden damit vereint und standardisiert, um die Fähigkeiten der jungen Piloten bestmöglich zu fördern und ihre Chancen auf dem Weg in die MotoGP zu verbessern. Ab 2022 gibt es die Minibike-Meisterschaft mit fünf Rennevents auch in Österreich. Botschafter der FIM MiniGP Austria Series ist Motorrad-WM-Rennsieger Gustl Auinger.

Ich habe viele Jahre davon geträumt, sowas auch in Österreich zu sehen, jetzt ist es soweit!
Gustl Auinger — Botschafter FIM MiniGP Austria Series

Die Fahrer/innen müssen zwischen 10 und 14 Jahre jung sein und auf gleichen Ohvale GP-0 160-Maschinen antreten. Die Top-2 der FIM MiniGP Austria Series bekommen die Chance, sich beim FIM MiniGP World Series Final 2022 in Valencia der internationalen Konkurrenz zu stellen. Der Weltfinal-Sieger sichert sich einen Platz in einem der Road to MotoGP-Programme.

Die Bewerbungen starten im September 2022 über die Webseite minigpaustria.