Zurück zur Übersicht

Volle Attacke von Red Bull Racing beim Spielberg-Finale

Hattrick für Max - Alle guten Dinge sind 33
Verstappen fährt durch Turn 1

Eine traumhafte Spielberg-Kulisse mit zehntausenden begeisterten Fans macht den Piloten der Königsklasse so richtig Lust auf den großen Formel-1-Showdown 2021 auf dem Red Bull Ring. Max Verstappen holte für das zweite Heimrennen von Red Bull Racing sensationell den Quali-Hattrick und damit die dritte Pole-Position in Folge. McLaren jubelt mit Lando Norris über Startplatz 2 und Sergio Pérez geht für den österreichischen Rennstall von P3 ins Rennen.

Zur Bildergalerie

Die Fahrer blicken freudig auf den Österreich-Grand-Prix 2021:

Max Verstappen (NED / Red Bull Racing): „Die zweite Pole am Red Bull Ring fühlt sich großartig an. Hoffentlich sind wir auch im Rennen erfolgreich! Logisch, dass wir den Sieg einfahren wollen, aber es wird nicht einfach. Auf den Geraden haben wir zwar etwas verloren, aber es hat trotzdem gereicht. Wir hätten noch besser sein können. Mit zwei Autos ganz vorne können wir am Sonntag richtig viele Punkte für das Team machen. Die Fans sind sensationell. Es war schön zu sehen, wie sie jubeln, hüpfen und einfach eine gute Zeit haben. Egal, ob orange oder nicht, es ist einfach super, wieder Fans zu sehen!“

Lando Norris (GBR / McLaren): „Ich bin überwältigt. Das letzte Rennen war schon cool, und heute haben wir noch einen Schritt nach vorne gemacht. Ich habe mir die beste Runde zwar bis ganz zum Schluss aufgehoben und es war sicher eine der besten Runden, die ich je gefahren bin. Die Fans sind super hier, alle in orange, und ich glaube, die unterstützen McLaren und nicht Max! Wir sind zwar ein gutes Stück hinter P1, aber wenn ich die Chance bekomme, mit Max in den Zweikampf zu gehen, bin ich bereit.“

Sergio Pérez (MEX / Red Bull Racing): „Unsere Ausgangsposition ist richtig gut. Besser könnte es für das Rennen fast nicht sein. Es war aber nicht leicht, da steckt harte Arbeit dahinter, härter als gedacht! Wir können richtig viele Punkte abräumen, wenn wir es richtig angehen.“

Tipp für den Rennsonntag: „Early Birds“ holen sich Extra-Boost Energie

Frühaufsteher werden am F1-Sonntag mit Extra-Energie versorgt. An den Zugängen des Red Bull Ring gibt es von 7:00 bis 9:00 Uhr – solange der Vorrat reicht – „Early Bird“-Gutscheine, die in der F1 Fan Zone gegen eine Dose Red Bull oder einen Kaffee eingelöst werden können.

Wer sich dieses Motorsport-Volksfest beim Grande Formel-1-Finale 2021 am Spielberg nicht entgehen lassen will, kann sich noch Tickets an den Tageskassen sichern!

Alle Informationen zum Österreich-Grand-Prix und das komplette Programm finden Fans auf unserer Website.

Anreise planen

Mit Ticket & 3G bestens gerüstet