Zurück zur Übersicht

F1-Saisonstart 2021 in den Startlöchern

F1-Fans müssen nicht mehr lange auf Rennaction warten!
Max Verstappen auf der Start-Ziel-Geraden

Das „Motorsport-Festival“ am Spielberg steht in den Startlöchern. Von 2. bis 4. Juli 2021 wird auf dem Red Bull Ring zum insgesamt neunten Mal innerhalb von acht Jahren um WM-Punkte gekämpft. Tickets können sich Fans bereits hier sichern!

Auf Rennaction müssen Motosport-Fans jedoch nicht mehr ganz so lange warten. Der Startschuss für die FIA Formel-1-Saison 2021 fällt im Vorfeld des Bahrain-Grand-Prix (28. März 2021) mit den Testfahrten von 12. bis 14. März 2021.

ServusTV überträgt den Motorsport-Königsklasse 2021 LIVE!

Den F1-Saisonauftakt sehen Fans erstmals live bei ServusTV. Der österreichische Sender startet mit dem Großen Preis von Bahrain Ende März in seine Premieren-Saison als offizieller Broadcaster und überträgt neben zahlreichen Rennwochenenden natürlich auch den Österreich-Grand-Prix 2021 Anfang Juli live vom Spielberg.

Scuderia AlphaTauri startet 2021 mit neuem Design!  

Das junge Scuderia AlphaTauri Rennteam mit dem französischen Piloten Pierre Gasly und F1-Rookie Yuki Tsunado aus Japan startet 2021 mit neuem Look in die Formel-1-Saison. Im Rahmen der Online-Präsentation aus dem neuen AlphaTauri-Showroom, der Premium-Modemarke von Red Bull in Salzburg enthüllen die beiden Piloten die neue Lackierung des Bolliden „AT02“ und treten zum ersten Mal gemeinsam als Teamkollegen auf. Mit dem Rückenwind einer erfolgreichen ersten Saison in den Farben von AlphaTauri nimmt der italienische Rennstall 2021 die Spitze des hart umkämpften Mittelfeldes in Angriff.

Tsunoda Gasly Scuderia AlphaTauri F1
©Red Bull Content Pool

Teamchef Franz Tost zeigt sich zuversichtlich für eine erfolgreiche Formel-1-Weltmeisterschaft 2021: „Mit Pierre an Yukis Seite haben wir einen erfahrenen Fahrer, der unseren japanischen Rookie dabei unterstützen kann, sich schneller zu entwickeln. Gleichzeitig wollen wir natürlich auch gute Platzierungen. Ich bin überzeugt, dass diese Paarung die bestmögliche Variante ist, um unsere beiden Ziele zu erreichen – und ich bin zuversichtlich, dass es eine erfolgreiche Variante sein wird.“

Seinen ersten Einsatz hat der Rennwagen „AT02“ in mattblau und weiß gerichtet bei den F1- Testfahrten am 12. März in Bahrain. Diese Tests sind der Vorbote für einen geplanten Rekordkalender mit 23 Grands Prix.

Tickets für den Formula 1 myWorld Großer Preis von Österreich 2021 können sich Fans hier sichern!

Da es jederzeit zu kurzfristigen Einschränkungen kommen kann, lautet die Devise: „schnell zuschlagen“. Sollte eine Reduzierung der Zuschauer nötig sein, werden die Tickets nach dem Prinzip „first come, first serve“ und dem Datum des Bestelleinganges vergeben.