Zurück zur Übersicht

Die Faszination des ADAC GT-Masters – Clemes Schmid im Interview am Red Bull Ring

Clemens Schmid Red Bull Ring

Der österreichische Fahrer Clemens Schmid fährt für das Lokalmatadoren Team Grasser Racing. Der Tiroler teilt sich das Cockpit des Lamborghini Huracán GT3 Evo #16 mit seinem Teamkollegen Mike David Ortmann aus Deutschland.

Clemens, 30, ist Rennfahrer aus Leidenschaft und erzählt, wie im ADAC GT-Masters um jeden Millimeter gekämpft wird, was die Faszination am GT-Sport für ihn ausmacht und welche Herausforderungen es am Red Bull Ring für Bestzeiten in den Rennen zu meistern gilt.

ADAC GT Masters: Clemens Schmid gefährlich ehrlich

ADAC GT Masters: Clemens Schmid gefährlich ehrlich