Red Bull Ring Sustainability FIA Environmental Accreditation Programme

FIA-UMWELTZERTIFIZIERUNG

Der Red Bull Ring wurde im Rahmen des „FIA Environmental Accreditation Programme“ mit dem höchstmöglichen Rating „Three-Star – Best Practice“ ausgezeichnet. Die Verleihung des 3-Sterne-Zertifikats „Three- Star – Best Practice“ erfordert Nachweise von vorbildlichen Verfahren sowie das Bekenntnis zur kontinuierlichen Verbesserung mithilfe eines Umweltmanagement-Systems.

Der klar definierte Leitfaden des „FIA Environmental Accreditation Programme“ stützt sich auf anerkannte Standards wie ISO 14001 und besteht aus insgesamt 17 Punkten, darunter die Schulung und Sensibilisierung der Mitarbeiter für den schonenden Umgang mit Ressourcen sowie Richtlinien in Bezug auf Recycling.

FIA Environmental Accreditation

Firmeneigene Sustainability Policy

Umweltschutz, schonender Umgang mit Ressourcen sowie verantwortungsbewusstes Wirtschaften sind zentrale Voraussetzungen für eine zukunftsfähige Gesellschaft. Dazu zählen die Reduzierung und Vermeidung von Umweltbelastungen wie Energie- und Wasserverbrauch, Emissionen oder Abfälle“, betont Erich Wolf, General Manager des Red Bull Ring. Die bestehenden Bemühungen der GP-Rennstrecke sind in der firmeneigenen „Sustainability Policy“ festgehalten. Diese bezieht auch Lieferanten und Geschäftspartner des Red Bull Ring mit ein.

Sustainability Policy als Download

Ökologische Maßnahmen