Düse mit dem Schneemobil durch den Schnee

#SLEDLIFE

Weniger ist mehr. In diesem Fall: Weniger Grip ist mehr Spaß. Wenn die Schneedecke das Aichfeld überzogen hat, holen wir unsere Schneemobile aus der Garage. In maßgeschneiderten Paketen kannst du auf dem 88 PS starken Spaßmobil das Limit suchen und deine persönlichen Spuren im Schnee ziehen. Lass den Motor aufheulen und kurve über die perfekt präparierte Schneefläche im Fahrerlager oder durch den Pulverschnee im Gelände.

Schneemobil Freisteller
Auf Kufen unterwegs
Schneemobile werden durch Kufen gelenkt; die Motorkraft wird über eine Kette übertragen. Durch die lenkbaren Stahlblechski wird das Schneemobil – mit Unterstützung durch Verlagerung des Körpergewichts – gesteuert.
Viertaktmotor
Unsere Schneemobile sind mit Viertaktmotoren ausgerüstet. Zum Gasgeben wird ein Daumengashebel wie bei Quads benutzt. Blockiert die Raupe, wird der Schlitten stark gebremst. Raupe und Ski sind mit Stoßdämpfern ausgestattet.
Totmanneinrichtung
Unsere Schneemobile sind mit einer Totmanneinrichtung ausgerüstet – ein Band, das Schneemobil und Fahrer verbindet. Wird diese Verbindung getrennt, weil der Fahrer vom Schneemobil fällt, schaltet sich der Motor automatisch ab.
Folgende Fahrerlebnisse werden mit dem Schneemobil angeboten:
Auf folgenden Tracks ist das Schneemobil im Einsatz:
Gewicht: 220 kg
Hubraum: 449 ccm
PS: 88
Teilen